Die 10 grössten Städte Großbritanniens

Großbritannien ist der größte Inselstaat Europas und besteht aus den Einzelstaaten Schottland, Wales, Nordirland und natürlich England. Es leben ungefähr 64 Millionen Einwohner im drittbevölkerungsreichsten Staat der EU. Eine Vielzahl davon leben in den Großstädten.

1. London – Weltstadt an der Themse

Die Hauptstadt des Vereinigten Königreichs ist auch die größte Stadt des Königreichs. Mit gut 8 Millionen Einwohnern im Groß-London und gut 14 Millionen Einwohnern in der Metropolregion ist das Kultur-, Finanz- und Handelszentrum auch die größte Stadt Europas. In der Weltstadt an der Themse gibt es viele Sehenswürdigkeiten. Die schönsten findet Ihr hier.

Tower Bridge

2. Birmingham – Millionenstadt in den West Midlands

Mit gut 1 Millionen Einwohnern und knapp 2,6 Millionen im Ballungsraum ist Birmingham die zweitgrößte Stadt des Königreichs. In der Stadt im Zentrum der West Midlands mangelt es nicht an Touristenattraktionen. Im Bullring Shoppen oder das Jewellery Quarter der Stadt Erkunden. Natürlich kann man auch einen entspannten Spaziergang durch Birmingham Botanical Gardens and Glasshouses machen. Auf keinen Fall sollte man bei einer Reise nach Birmingham die Ausstellungen in der Birmingham Museum & Art Gallery verpassen.

3. Glasgow – Schottlands größte Stadt

Mit etwa 600 000 Einwohnern ist Glasgow die größte Stadt Schottlands und die drittgrößte des Vereinigten Königreichs. Die Stadt am Fluss Clyde ist als Arbeiterstadt bekannt, hat aber auch einige wirklich tolle Sehenswürdigkeiten. So ist die Universität Glasgow ein wirklich sehenswertes sehr altes Gebäude aus dem 15. Jahrhundert und ist damit die viertälteste Universität des gesamten Königreiches. Für Fußballfans lohnt sich immer ein Besuch im Celtic Park, dem Stadion von Celtic Glasgow.

4. Liverpool – Auf den Spuren der Beatles

Die Stadt im Nordwesten Englands ist mit knapp 470 000 Einwohnern die viertgrößte Stadt des Vereinigten Königreichs. Der historische Teil der Hafenstadt ist seit 2004 Weltkulturerbe. Im Hafenviertel stehen mit dem Royal Liver Building, Dem Cunard Building und dem Port of Liverpool, die beeindruckensten Gebäude der Arbeiterstadt. Liverpool auf den Spuren der Beatles ist nicht nur für die Fans der britischen Band ein großes Erlebnis.

5. Leeds – schönes Stadtzentrum im Stil des 19. Jahrhunderts

Mit knapp 460 000 Einwohnern ist Leeds die fünftgrößte Stadt des Vereinigten Königreichs. Zu den schönsten Sehenswürdigkeiten von Leeds gehört das Royal Armouries Museum, in dem historische Waffen und Rüstungen ausgestellt werden, und das Grand Theatre, das Stammhaus des Opernensembles Opera North. Die Innenstadt von Leeds erstrahlt im repräsentativen Stil des 19. Jahrhunderts und ist von Gebäuden des Barock, der Klassik und des viktorianischen Stils durchzogen.

6. Sheffield – Stadt im Herzen Englands

Mit ca. 450 000 Einwohnern ist Sheffield die sechstgrößte Stadt des Königreichs. Town Hall, Millenium Gallery und das schöne Rathaus sind die Sehenswürdigkeiten, die man bei einer Reise nach oder durch Sheffield besuchen sollte.

7. Edinburgh – Stadt auf sieben Hügeln

Edinburgh ist mit ca. 440 000 Einwohnern die zweitgrößte Stadt Schottlands und siebtgrößte Stad des Königreichs. Die Hauptstadt Schottlands gehört mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten zu den schönsten Städten Großbritanniens. Zu den Touristenmagneten gehören das Edinburgh Castle, der Palace of Holyroodhouse und die National Gallery of Scotland. Aber auch die Nähe zur Küste macht Edinburgh zu einem interessanten Ziel für eine Städtereise.

8. Bristol – Küstenstadt mit Charme

Die Stadt am Avon ist mit 430 000 Einwohnern die sechstgrößte Stadt Englands und die achtgrößte Stadt des Königreichs. Das Bristol Castle erinnert mit seiner schönen Glasrosette an Notre Dame und ist damit eine der schönsten Sehenswürdigkeiten der Küstenstadt.

9. Manchester – Die Stadt, die Fußball atmet

Mit knapp 400 000 Einwohnern ist Manchester auf Platz 9 der größten Städte Großbritanniens. Die größte Sehenswürdigkeit der Stadt aus dem Norden Englands ist wohl das „Theatre of Dreams“, das Fußballstadion Old Trafford, indem Manchester United vor atemberaubender Kulisse um Meistertitel spielt. Darüber hinaus verfügt Manchester über ein romantisches Kanalsystem sowie eine köstliche Curry-Mile, wo ein Curry-Restaurant an das andere gereiht ist. Natürlich verfügt Manchester über ein umtriebiges Nachtleben, das sicherlich eine Erfahrung wert ist.

10. Leicester – Stadt am Rand des National Forest

Die Stadt am Rand des Englisch National Forest ist mit ca. 340 000 Einwohnern die zehntgrößte Stadt Großbritanniens. Neben Shoppingmöglichkeiten, tollen Parks und interessanten Museen bietet Leicester alles, was eine Industriestadt anbieten muss und ist daher auf der Rundreise sicherlich einen Stopp wert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.