Mit dem Taxi durch Berlin

Berlin ist immer einen Besuch wert. Doch wie kann man das Sightseeing noch interessanter gestalten? Zahlreiche Unternehmen bieten Touren per Bus, Schiff oder Fahrrad – doch da muss man sich immer nach einer vorgegebenen Route richten. Die wohl individuellste Stadtrundfahrt gibt’s mit dem Taxi, genau nach Maß und mit Zwischenstopp beim besten Dönerladen der Stadt.

image10Wer kennt die Stadt mit all ihren Besonderheiten und beliebtesten Hotspots wohl besser als die Taxifahrer? Schließlich chauffieren sie täglich Dutzende Gäste von A nach B und bekommen dabei zweifelsfrei so manchen Geheimtipp mit. Das gilt im Besonderen für eine Metropole wie Berlin, in der neue, interessante Clubs, Restaurants und Galerien schneller eröffnen als sie in den Reiseführer eingetragen werden können. Anstatt langer Recherchen wo es die leckerste Currywurst und die kühlste Berliner Weisse gibt, kann man sich einfach gemütlich ins Taxi setzen und den Taxifahrer um eine individuelle Tour bitten bei der die Verpflegung nicht zu kurz kommen darf.

Mit dem Taxi durch die Straßen von Berlin zu fahren ermöglicht Dir einen ganz individuellen, authentischen Blick auf Berlin, ohne langweilige Kommentare der Reiseleitung. Der Taxifahrer hingegen kann aus dem wahren Leben, dem Berliner Alltag berichten und hat sicher einige lustige Anekdoten parat. Solltest Du Deine Meinung kurzfristig ändern und doch einen Abstecher durch das Brandenburger Tor wollen, lässt sich die Route nach Belieben ändern. So oft Du willst. Im Taxi gibst Du die Fahrtrichtung vor, anstatt Dich nach Anderen richten zu müssen. Manches Mal bleibt der Blick aus dem Fenster an etwas Interessantem haften, auch in solchen Fällen bietet das Taxi einen Vorteil gegenüber Stadtrundfahrten per Bus oder Fahrrad. Du kannst die Fahrt jederzeit pausieren und Dir die Dinge näher anschauen. Und man kann Taxis in Berlin mittlerweile schon online buchen.

DSC00340Und auch für Menschen, die nicht viel Zeit haben, aber trotzdem einen Eindruck von Berlin erhaschen wollen, lohnt sich eine Fahrt mit dem Taxi durch die Stadt. Traditionelle Stadtrundfahren dauern oft deutlich über eine Stunde und tingeln von Wahrzeichen zu Wahrzeichen. Mit einer Taxifahrt kann die Stadtbesichtigung kompakter gestaltet werden, so dass nur die interessantesten Dinge angefahren werden. Das Taxi kann kurz parken, um ein paar Fotos vom Berlinurlaub zu schießen und der Taxifahrer spielt manchmal sogar den Fotograf.

Berliner Taxen sind so einiges von ihren Fahrgästen gewöhnt, keine Bange also, dass der Taxifahrer komisch guckt. In Berlin weht ein anderer Wind, hier nutzen Menschen das Taxi sogar für den Umzug. Deine individuelle Stadtrundfahrt per Taxi passt genau hierher. Endecke die Stadt so wie sie ist vom Taxi aus und genieße die Freiheit die Richtung vorgeben zu können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.