Rom an einem Wochenende

Ein Wochenende in Rom ist wenig Zeit, um die diese faszinierende Stadt mit ihren zahlreichen Gesichtern zu entdecken. Die Distanzen zwischen den einzelnen Sehenswürdigkeiten sind teilweise ganz schön weit, der innerstädtische Verkehr ist mörderisch und alleine schon die enorme Dichte an historischen Denkmälern, schönen Plätzen, Kunstschätzen und vielen Dingen mehr ist in einer solch kurzen Zeit nicht zu bewältigen. Das Beste ist also, sich auf ein paar ausgewählte Unternehmungen zu konzentrieren, und diese dafür auch mit etwas Zeit und Muße zu genießen. Weiterlesen