Hafenstädte Nordeuropas mit dem Kreuzfahrtschiff besuchen

Luxus-Kreuzfahrten durch Nordeuropa

Kreuzfahrten üben seit jeher eine magische Anziehung auf Reisende aus. Die Vorstellung, die Welt aus einer völlig neuen Perspektive zu erleben und einmal die Küsten der Erde von majestätischen Ozeanen aus zu bestaunen, stellt eine ganz besondere Faszination dar. Zudem können auf diese wunderbare Art des Reisens direkt mehrere Destinationen und Städte besucht werden und dies auf höchstem Niveau, durch ein Luxushotel auf hoher See. So bietet sich eine Luxuskreuzfahrt als ideale Möglichkeit für Städtetrips, in allen Regionen der Erde, an.

Die Magie des hohen Nordens

Die atemberaubende Vegetation in Nordeuropa, mit ihren steilen, felsigen Küsten, einem rauen Meer und weiter Landschaft, versprüht eine magische Atmosphäre, welche an die Welt der nordischen Götter und Legenden erinnert. Neben der wundervollen Natur, bieten sich die Städte der skandinavischen Länder besonders gut für Städtetrips und Sightseeing an. Auf der beliebten Route “Skandinavien & Shakespeare” von Celebrity Cruises, werden die mitunter schönsten Orte Nordeuropas angefahren.

Der Hafen von Southhampton

Die Kreuzfahrt “Skandinavien & Sakespeare” beginnt, wie der Name schon suggeriert, in England und zwar im berühmten Hafen von Southhampton. Hier lief 1912 die Titanic aus und bis heute hat der Hafen eine ganz eigene, charmante Atmosphäre und bildet durch seine Relevanz für die Ortschaft auch das kulturelle Zentrum Southhamptons. Die 10-tägige Luxuskreuzfahrt zu beeindruckenden Städten und surrealer Natur, wie dem Geiranger Fjord, nimmt hier ihren Anfang.

fjord-285140_1280
Auf der Kreuzfahrt durch den Geiranger-Fjord in Norwegen

Auf hoher See und in Oslo

Nach dem ersten Tag der Anreise nach Southhampton und dem spannenden Beginn der Kreuzfahrt, kann am zweiten Tag der Reise, der Luxusliner mit all seinen Vorzügen und Besonderheiten erkundet werden. Neben der Erkundung der Städte und Landschaft, besticht eine Luxuskreuzfahrt ebenfalls mit purem Komfort während der Überfahrt. Das Schiff Celebrity Silhouette verwöhnt seine Gäste mit einer perfekten Kombination aus kulinarischen Hochgenüssen, entspannender Wellness und einem exzellenten Service. So vergeht der Tag auf See wie im Flug und der dritte Tag kann in Oslo wunderbar entspannt begonnen werden. Die norwegische Hauptstadt bietet viele Sehenswürdigkeiten, wie das Rathaus, in welchem jedes Jahr der Friedensnobelpreis verliehen wird, oder auch das königliche Schloss, welches in bester Gesellschaft in der Nähe anderer sehenswerter Regierungsgebäude situiert ist. Die Karl Johans Gate lädt zu ausgedehnten Shoppingtouren ein und ebenfalls gibt es viele Museen zu bestaunen. Nach einem Tag Sightseeing in Oslo, empfiehlt sich an Tag 4 die Erkundung der umliegenden Flora und Fauna, mit ihren beeindruckenden Fjorden und der rauen und dennoch wunderschönen Landschaft.

Das nördlichste Ende Dänemarks: Skagen

Nicht weit entfernt von Oslo, wird am Tag 5 die nördlichste Stadt Dänemarks angefahren. Im Skagener Hafen, dem größten Fischereihafen Dänemarks, gibt es schon einiges zu entdecken. Schon bei der Anfahrt ergibt sich ein malerischer Anblick von flachen, gelben Häusern in wunderschöner Landschaft eingebettet. Hier können nach Tagen der felsigen Fjorde nun zur Abwechslung lange, weite Sandstrände besucht werden. Damit zeigt Skandinavien seine vielfältigen Facetten.

Der schwedische Süden in Schonen: Helsingborg

Vom nördlichsten Ende Dänemarks, geht es entlang der Meerenge zwischen Dänemark und Schweden, ins südschwedische Schonen, nach Helsingborg. Als zweitgrößte Stadt der Gemeinde Schonen, bietet Helsingborg viel Kultur. Direkt am Hafen liegt das Dunkers Kulturhus. Hier werden wechselnde Ausstellungen gezeigt und kleine Konzerte abgehalten. Besonders interessant und informativ sind die Ausstellungen im Stadtmuseum, welches seit 1909 Kunst zeigt, aber auch naturwissenschaftliche, archäologische und kulturhistorische Sammlungen der Gegend und bietet so einen umfangreichen Einblick in die Historie und Seele Schonens.

Zurück in Dänemark: Kopenhagen

Auch die dänische Hauptstadt möchte besucht werden und mit ihren Sehenswürdigkeiten imponieren. Wie in jeder großen Stadt, blüht auch Kopenhagen auf, mit kultureller Vielfalt, diversen Museen und einer wunderbaren Shoppingmeile. Viele junge und innovative Designer haben hier ihren Sitz und verzaubern mit skandinavischer Schlichtheit und Minimalismus in ihren Designs. Wer der Kultur und Kunst überdrüssig geworden ist, sollte den Tivoli in Kopenhagen besuchen und sich in die magische Welt des Vergnügungsparks verleiten lassen.

Aus der Metropole in die malerische Kleinstadt: Frederica

Nach dem pulsierenden Kopenhagen, geht es im vorletzten Stopp der Kreuzfahrt nach Frederica, einer seit 1650 existierenden kleinen Hafenstadt in Dänemark. Malerische Häuserreihen am Meer und eine alte Geschichte sind die Hauptmerkmale der Stadt. Ursprünglich als Festungsstadt erbaut, enden alle Straßen an der umgebenden Wallanlage aus früheren Zeiten.

Die letzte Fahrt nach Amsterdam

Die wunderbaren Tage der Luxuskreuzfahrt bereicherte die Sinne historisch, landschaftlich und kulturell und bietet nun, am neunten Tag, eine weitere Auszeit auf dem majestätischen Meer. Hier kann die Seele baumeln, die Augen entspannen, beim Blick auf die blauen Weiten des Wassers und die Erlebnisse der Reise können Revue passiert werden. An Tag 10 endet die luxuriöse Überfahrt in Amsterdam. Die niederländische Metropole lädt zu einem weiteren Aufenthalt ein. Mit Sehenswürdigkeiten, wie dem Anne Frank Haus oder den Fahrten auf den Grachten, gibt es hier sehr viel zu entdecken. So endet hier zwar die Fahrt, die Reise und Entdeckung Nordeuropas geht jedoch noch weiter.

Luxus-Kreuzfahrten buchen

Sind Sie auf den Geschmack gekommen? Wollen Sie auch eine Luxus-Kreuzfahrt in Nordeuropa machen? Besichtigen Sie in 10 Tagen Southhampton, Oslo, Kopenhagen, Amsterdam und weitere Küstenstädte Nordeuropas. Verbringen Sie 10 Tage auf dem Meer. Buchen können Sie diese Luxuskreuzfahrt übrigens auf edeltrotter.com. Hier finden Sie auch noch mehr Details und Infos zu dieser Luxus-Reise.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.